Herrenhemd

Ein wesentlicher Bestandteil der Männergarderobe ist das klassische Hemd. Es ist eine Marke, die eine phänomenale Karriere in der Herrenmode gemacht hat. Jahrelang war es ausschließlich den Männern vorbehalten. Sie hat ständige Wandlungen durchgemacht, da sie ursprünglich eine verdeckte Grundschicht war. Auch seine Länge hat sich weiterentwickelt. Für die unteren sozialen Schichten war es ein alltägliches Kleidungsstück, das allein getragen wurde. Hemden wurden aus Leinen oder Baumwolle hergestellt. Es dauerte lange, bis man sie als Inbegriff der Eleganz bezeichnen konnte. Durch die Evolution wurden sie zur ersten Bekleidungsschicht, die viel freizügiger sein konnte. Die Hemden der damaligen Zeit hatten viel Verzierung und Rüschen. Sie wurden oft mit Gold- oder Silberfäden verziert. Mit der Entwicklung der Männermode wurde jedoch mehr und mehr Wert auf eine gemäßigte Kleidung gelegt. Gedämpftere Materialien wurden populär, wodurch auffällige Seiden und Satins wegfielen.
Mit der Erfindung der Stärke wurde auch das moderne Herrenhemd populär. Steife Kragen und Knopfverschlüsse kamen in Mode. Weiße Hemden sind der ultimative Ausdruck von Eleganz. Moderne Modelle haben lange Ärmel und Knopfverschlüsse. Manche mögen sagen, dass ein weißes Hemd ein Klischee ist. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Das Hemd kann mit einer Vielzahl von Kragen verziert werden, die je nach Gesichtsform gewählt werden sollten. Am besten geeignet für eine Fliege sind halb-italienische Kragen, und diejenigen, die sich durch den höchsten Grad an Formalität auszeichnen, sind gebrochene Kragen. Sie sollten mit Smokinghemden und Frack abgestimmt werden. Im Smart-Casual-Stil funktionieren Button-Down-Kragen hervorragend. Eine Besonderheit sind Stehkragen, die ohne Krawatte getragen werden sollten.
Auch bei den Schnitten haben Männer eine große Auswahl. Ein perfekt sitzendes Hemd sollte wie eine zweite Haut sein und die Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Wir entscheiden uns für natürliche Stoffe, die viele Jahre lang halten werden. Beimischungen von elastischen Fasern ermöglichen schlankere Schnitte und werden besonders von Männern mit unregelmäßigen Figuren geschätzt. Wir unterscheiden u.a. typische Regular-Fit-Schnitte. Schlankere Schnitte sind ein Hit, denn sie garantieren eine phänomenale optische Verschlankung. Die verwendeten Stoffe spielen eine wichtige Rolle. Hier ist die Auswahl nahezu unbegrenzt. Aus der großen Auswahl an Stoffen können Sie bunte Karos oder dezentere Streifen wählen. Je nach der erwarteten Formalität des Hemdes können wir auf ein mehr oder weniger auffälliges Mikromuster auf dem Stoff setzen. In der Wintersaison lohnt es sich, auf dickere, sportliche Hemden zu achten, die zusammen mit einem lockeren Kragen eine tolle Basis für ein sportliches Styling sind.
Viele Männer sind noch auf der Suche nach ihrem idealen weißen Hemd. Wesentlich sind: Material, Farbe, Schnitt und Kragen. Im Angebot der Marke finden Männer eine breite Palette von eleganten Herrenhemden. Weiße und blaue Modelle sind ideal für Business-Stylings. Fans des ursprünglichen Looks werden sich sicherlich an den einzigartigen abstrakten Mustern erfreuen. Dank der abwechslungsreichen Schnitte lassen sich für jeden Mann interessante Sets für verschiedene Anlässe zusammenstellen. 
Category: Bez kategorii